Pressemitteilung: ZDF-Gottesdienste in Zukunft mit Videotextuntertitelung

Einen neuen Service für die Zuschauer der Gottesdienstübertragungen bietet das ZDF ab April: Beginnend mit dem katholischen Gottesdienst am Palmsonntag, 5. April 2009, 9.30 Uhr, werden die Gottesdienst-Übertragungen live untertitelt.

Deutsches Ehrenamt e.V. informiert: Die Haftung eines Vereins

Immer wieder taucht die Frage auf, wann und wie ein Verein bzw. der Vorstand haftet – muss er es überhaupt? Viele stehen nach wie vor auf dem Standpunkt, dass ein „e.V.“ ausschließlich mit seinem Vereinsvermögen haftet, was hieße, dass sich der Vorstand „zurücklehnen“ kann, da ihm ja nichts passiert.

Aktuelle Broschüre für Familien mit Kindern mit Behinderungen

Die Lebenshilfe hat für Familien mit behinderten Kindern die Broschüre "Gewusst wo" erarbeitet. Die Broschüre soll als Lotse durch den Paragraphen-Dschungel des Leistungsrechts dienen.

Deutsche Cochlear Implant Gesellschaft sucht Geschäftsführer/in

Da der Mutterschutz der Geschäftsführerin im Sommer 2009 beginnt, sucht die Deutsche Cochlear Implant Gesellschaft spätestens zum 01.06.2009 eine/n neue/n Geschäftsführer/in.

Experten-Chat auf hoer-werk.de

Am 18.03.2009, 19:00 - 20:00 Uhr findet ein Expertenchat mit Petra Blochius zum Thema: ""Hörgeschädigte Kinder in Regelschulen" statt.

Tagung: Inklusion - ein neues Ziel?

Der Bundeselternverband gehörloser Kinder e.V. lädt zu seiner Arbeitstagung 2009 vom 21. bis 24. Mai 2009 in Heidelberg ein. Die Tagung steht unter dem Thema:
Inklusion – ein neues Ziel?

Pressemitteilung: Deutscher Behindertenrat bei Angela Merkel

Umsetzung der UN-Konvention dringend erforderlich

Die politischen Forderungen behinderter und chronisch kranker Menschen in Deutschland standen heute im Mittelpunkt des Gesprächs, zu dem Bundeskanzlerin Angela Merkel Vertreterinnen und Vertreter des Deutschen Behindertenrates ins Kanzleramt eingeladen hatte. Trotz der Turbulenzen um die Neubesetzung des Bundeswirtschaftsministers blieb die Kanzlerin bei Ihrem Termin mit dem DBR.

alle inklusive! - Die neue UN-Konvention und die Bildung von Menschen mit Behinderung

(bsk-iwi/pr) Die Informationskampagne "alle inklusive! - Die neue UN-Behindertenrechtskonvention" ist am 29.1.2009 in Berlin gestartet.

Die erste Fachkonferenz im Rahmen dieser Kampagne widmete sich dem Thema "Gemeinsame Bildung von behinderten und nicht behinderten Kindern".

Die Informationskampagne ist ein Projekt der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung in Kooperation mit Mitgliedsverbänden des Deutschen Behindertenrates.

Internetangebote für Menschen mit Behinderungen ausgezeichnet

(dpa/bsk-pr) Bei einem Wettbewerb für ein barrierefreies Internet sind mehrere Kommunen und Institutionen aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Zu den am Freitagabend in Berlin ausgezeichneten Gewinnern gehören die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung in Bonn sowie der Stadtsportbund Bochum, wie die Initiatoren Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chancen mitteilten. Sie erhielten die «Biene» in Gold. «Bienen» in Silber gingen an die Gemeinde Kranenburg am Niederrhein und Düsselenergie in Düsseldorf. Einen Sonderpreis erhielt der Rhein- Erft-Kreis für die gemeinsam mit der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern entwickelte Anwendung zur Internetzulassung von Fahrzeugen.

Konferenz zu Artikel 24 der UN-Behindertenkonvention

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) wird am 6. und 7. Mai 2009 eine Konferenz zu Artikel 24 der UN-Behindertenkonvention ausrichten.

Unter dem Titel "Vereint für gleiche Bildung" - Nationale Konferenz zu Artikel 24 des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen soll diese Konferenz am 6./7. Mai 2009 im bcc Berlin stattfinden.

Inhalt abgleichen