Podiumsdiskussion: Alles inklusiv? So barrierefrei sind die privaten Medien

Der Landesbehindertenbeauftragte Bremen und die Bremische Landesmedienanstalt luden am 4.03.2024 die VertreterInnen behinderter Menschen, der Medienhäuser RTL und Pro7Sat1, von Amazon und Google über den Stand und Möglichkeiten der Weiterentwicklung von Barrierefreiheit zu diskutieren.

Berliner Sinnphonie: DG-Fachtagung zur politischen Teilhabe von Menschen mit Hörbehinderungen

Als bundesweite Interessensvertretung unserer Mitgliedsverbände informieren wir als Deutsche Gesellschaft der Hörbehinderten – Selbsthilfe
und Fachverbände e. V. (DG) die Politik und Öffentlichkeit über die Belange von hörbehinderten Menschen in Deutschland.

Im Fokus unserer diesjährigen Veranstaltung steht die Umsetzung einer konkreten Forderung der UN-Behindertenrechtskonvention: die politische Teilhabe von hörbehinderten Menschen

 

Dazu laden wir Sie herzlich ein:

am 11. November 2023 | 15.30 bis 18.10 Uhr

Sexuelle Bildung in der Arbeit mit Menschen mit Hörbehinderungen | Basis-Kurs 2

Basis-Kurs 2

Datum: 02. - 04. Februar 2024, 22. - 24. März 2024

Ort: Cuxhaven (Der Kurs findet in Präsenz statt)

Kosten: Die Teilnahme für den Kurs ist kostenfrei. Unterkunft und Verpflegung ist von den Teilnehmer*innen zu bezahlen.

> Zur Anmeldung für den Basis-Kurs 2

Sexuelle Bildung in der Arbeit mit Menschen mit Hörbehinderungen |Basis-Kurs 1

Basis-Kurs 1

Datum: 20. - 22. Oktober 2023, 01. - 03. Dezember 2023

Ort: Mainhaus Frankfurt (Der Kurs findet in Präsenz statt)

Kosten: Die Teilnahme für den Kurs ist kostenfrei. Unterkunft und Verpflegung ist von den Teilnehmer*innen zu bezahlen.

> Zur Anmeldung für den Basis-Kurs 1

Das Unterrichtsfach DGS - Aktueller Stand in den Bundesländern (Stand März 2023)

Die Deutsche Gesellschaft (DG) hatte bei den Bildungsministerien der Bundesländer eine Befragung zur Umsetzung der o.g. Empfehlungen durchgeführt. Erste Ergebnisse wurden nun an diese Bundesministerien geschickt.

Die DG hatte am 21. März 2023 zum genannten Thema eine online-Tagung durchgeführt. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war mit mehr als 225 Personen besonders hoch und bewies das große Interesse am Thema.

Online-Seminar zur (Erst-)Beratung für Eltern mit hörbehinderten Kindern

Liebe Mitglieder und Interessierte,
die Deutsche Gesellschaft lädt Sie herzlich zu einem weiteren Online-Seminar ein. Aufgrund der positiven Rückmeldungen und der hohen Nachfrage nach einer Wiederholung haben wir uns entschieden, das gleichnamige Seminar aus dem letzetn Jahr erneut anzubieten.

Hörscreening mit 50+

Die DG hat gemeinsam mit dem Deutschen Schwerhörigenbund, dem Bundesverband der Hörsysteme-Industrie und dem Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. ein Schreiben an die Bundesministerien für Gesundheit (BMG) und für Arbeit und Soziales (BMAS) verfasst. Sie sprechen sich für eine Einführung eines Präventionsprogramms zum Hörscreening ab 50 Jahren aus, um möglichen Folgeerkrankungen vorzubeugen.

Das dazugehörige Informationspapier:

Zum Newsletter anmelden email