Umfrage: Diskriminierung in Deutschland 2015

Am 1. September startet die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) die bisher größte Umfrage zum Thema Diskriminierung in Deutschland.

Bis zum 30. November können sich alle in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren zu ihren selbst erlebten oder beobachteten Diskriminierungserfahrungen äußern. Die Umfrage, die gemeinsam mit dem Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung durchgeführt wird, soll Diskriminierungen sichtbar machen.

Es sollen die Auswirkungen von Diskriminierungen auf Menschen und deren Umgang mit ihnen untersucht werden. Die Ergebnisse der Umfrage und Handlungsempfehlungen werden der Antidiskriminierungsstelle des Deutschen Bundestags vorgelegt.

Ab dem 1. September 2015 kann auf der Website der Umfrage der Fragebogen direkt ausgefüllt werden. Weitere Informationen können dem Flyer entnommen werden.

Banner zur Umfrage Diskriminierung in Deutschland 2015

Angehängte Dateien: