Telesign

DGS Logo

Telesign LogoTelesign ist ein Dienstleistungsservice, der sich auf den beruflichen Bereich spezialisiert hat und mit dem Kommunikationsbarrieren zwischen hörbehinderten und hörenden Menschen über eine Bildtelefonverbindung abgebaut werden. Professionelle Gebärdensprachdolmetscher übersetzen telefonische Gesprächsinhalte von Deutscher Gebärdensprache (DGS) oder lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG) in deutsche Lautsprache und umgekehrt. Telesign übersetzt auch Telefonate in englisch geführter Sprache und bietet sogenanntes „Ferndolmetschen“ an. Der Dolmetschdienst ist übers Internet mit kostenloser Software MMX oder SIP-Telefon montags bis donnerstags von 8.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr erreichbar.

Telesign ist aus einem Modellprojekt der Deutschen Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e.V. (heute Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände e.V. ) vom 01.01.1999 bis 30.09.2001 entstanden, das vom Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung gefördert wurde. Dieses Modellprojekt wurde in einen Regeldienst überführt, der von der Telesign Deutschland GmbH betrieben wird.

Mehr Informationen zu Telesign finden Sie hier.