Fokus

Aktuelle Themen im Blickpunkt der Deutschen Gesellschaft

Ausstellung 'Dokumente zur Deutschen Sozialgeschichte' in Dortmund

Die Wanderausstellung 'Bilder und Dokumente zur Deutschen Sozialgeschichte' öffnet vom 04.05. bis zum 29.06.2008 in der Deutschen Arbeitsschutzausstellung in Dortmund-Dorsfeld.

Pressemitteilung Aktion 'Untertitel'

Hamburg, Rendsburg, Berlin, 24. April 2008 - Der Deutsche Gehörlosen-Bund e. V., die Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten – Selbsthilfe und Fachverbände e. V. sowie der Deutsche Schwerhörigenbund e. V. rufen gemeinsam am 23. August 2008 in Köln zu einer Großdemonstration für 100 Prozent Untertitel im Fernsehen auf. Zur gleichen Zeit finden in Köln die vierten Deutschen Kulturtage der Gehörlosen mit rund 2500 Besuchern statt. So ist mit einer hohen Beteiligung von Seiten Gehörloser und anderer Menschen mit Hörbehinderung zu rechnen.

Integrationskurs für hörgeschädigte Migranten

Die SALO + Partner Berufliche Bildung GmbH kündigt einen Integrationskurs für hörgeschädigte Migranten in ihrem Bildungszentrum für Hörgeschädigte an.

Expertenchat zum Thema Untertitelung im Fernsehen

Am Mittwoch, den 27. Februar 2008, 20:00 bis 21:00 Uhr, veranstaltet der Deutsche Schwerhörigenbund e.V. auf www.hoer-werk.de einen Expertenchat mit Bernd Schneider zum Thema "Untertitelung im Fernsehen".

Arbeitstagung "Leben in zwei Welten"

01. - 04. Mai 2008 Bad Kissingen
Arbeitstagung "Leben in zwei Welten – Bereicherung und Herausforderung" für Eltern, Geschwister und Freunde gehörloser und schwerhöriger Kinder, hörgeschädigte Erwachsene, Fachleute und Interessierte.

1. Symposium in Bad Nauheim

Das Netzwerk-Projekt "in-ohr.de" wird im September das erste Symposium in Bad Nauheim organisieren.

Sommercamp 2008

Vom 02.08.2008 bis zum 09.08.2008 findet in Borken (NRW) das Sommercamp 2008 statt.

Ausstellung 'Dokumente zur Deutschen Sozialgeschichte'

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales präsentiert vom 18.01. bis 19.02.2008 in der Alten Seilerei in Meerbusch bei Neuss seine Ausstellung 'In die Zukunft gedacht - Bilder und Dokumente zur Deutschen Sozialgeschichte'. Der Eintritt ist kostenlos, kostenlose Führungen sind nach Anmeldung möglich.

Neue Wege in Erwerbsarbeit - Strategien für Menschen mit Behinderung

Anhörung der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen am 10.03.2008

Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen veranstaltet am 10.03.2008 eine Anhörung mit dem Titel
Neue Wege in Erwerbsarbeit. Strategien für Menschen mit Behinderungen.
In drei Panels werden Disability Management in Unternehmen, Existenzgründung für Menschen mit Behinderungen und das Persönliche Budget für Arbeit behandelt.

Resolution zur Finanzierung von Hörgeräten

Seit dem Inkrafttreten des Wettbewerbsstärkungsgesetzes der Gesetzlichen Krankenversicherung im April 2007 wurden für die Kostenübernahme der Hilfsmittel neue Bestimmungen erlassen.
Inhalt abgleichen